Infos

kontakt@praxis-sanna.de   •   Impressum   •   Datenschutzerklärung   •   © by Michael Sanna 2018

Therapieform


Die Systemische Therapie betrachtet nicht nur das Individuum, sondern darüber hinaus die wechselseitigen Interaktionen von Menschen und Strukturen in ihrem jeweiligen Lebenskontext und deckt diese auf. Die erweiterte Sichtweise ermöglicht neue, bzw. veränderte Perspektiven der Wechselwirkungen und Strukturen zu erkennen. Hierbei stehen die  Fähigkeiten und Fertigkeiten von Menschen im Mittelpunkt. Die Vorgehensweise ist demnach hauptsächlich lösungs- und ressourcenorientiert und der Blick zukunftsorientiert. Dementsprechend wird ein klarer Auftrag der im Zusammenhang mit dem Ziel steht erarbeitet und definiert. Die Sitzungen finden in einem regelmäßigen Rhythmus, meistens wöchentlich oder auch zweiwöchentlich statt. Nach zwei bis drei Sitzungen gebe ich Ihnen eine Einschätzung über die voraussichtliche Dauer  der Therapie, die wiederum vom Auftrag abhängig ist. Oft reichen bereits ein paar Stunden um entsprechende Veränderungen in die Wege zu leiten.


Weitere Informationen zur Systemischen Therapie finden Sie unter www.dgsf.org